Fire and Promotion - die Pyro-Profis aus Hessen
BITTE BEACHTEN SIE: Sowohl an Silvester wie auch im laufenden Jahr dürfen wir laut Gesetz Feuerwerksartikel nur an Personen verkaufen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Senden Sie uns daher bitte mit Ihrer Bestellung einen Altersnachweis per Fax, Post oder E-Mail. Außerhalb Silvester dürfen wir Ihnen nur dann Feuerwerksartikel verkaufen, wenn uns das Original der durch Ihre Ordnungsbehörde erteilten Ausnahmegenehmigung (siehe unten) vorliegt. Dieses Dokument bitte per Post senden! Auszug aus § 23 Erste Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV): (1) Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern ist verboten. (2) Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen in der Zeit vom 2. Januar bis 30. Dezember nur durch Inhaber einer Erlaubnis nach § 7 oder § 27, eines Befähigungsscheines nach § 20 des Gesetzes oder einer Ausnahmebewilligung nach § 24 Absatz 1 verwendet (abgebrannt) werden. Am 31. Dezember und 1. Januar dürfen sie auch von Personen abgebrannt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. NÜTZLICHES & WICHTIGES Ausnahmegenehmigung Ausnahmeantrag (PDF) - ausdrucken, ausfüllen und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Formular Ausnahmeantrag (PDF) - am Bildschirm ausfüllen, ausdrucken und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Unfallfreies Feuerwerk Sicherheitshinweise (PDF)
Fire and Promotion
Start   Team   Aktivitäten / Preise   Service & Sicherheit   Fotos   Videos   Presse   Wissenswertes   FAQ   Kontakt   AGB     Online Shop
ONLINE SHOP Feuerwerksträume (Kategorie F2) zum Selbstabbrennen - perfekt aufeinander abgestimmte Feuerwerkspakete. Sämtliche Artikel sind zugelassen von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Alternativ zu diesen Paketen stellen wir für Sie gern eine individuelle Feuerwerkskombination zusammen - ganz nach Ihrem Wunsch! Sprechen Sie uns an, wir haben ein offenes Ohr! E-Mail: shop[ät]fireandpromotion[punkt]de
BITTE BEACHTEN SIE: Sowohl an Silvester wie auch im laufenden Jahr dürfen wir laut Gesetz Feuerwerksartikel nur an Personen verkaufen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Senden Sie uns daher bitte mit Ihrer Bestellung einen Altersnachweis per Fax, Post oder E-Mail. Außerhalb Silvester dürfen wir Ihnen nur dann Feuerwerksartikel verkaufen, wenn uns das Original der durch Ihre Ordnungsbehörde erteilten Ausnahmegenehmigung (siehe unten) vorliegt. Dieses Dokument bitte per Post senden! Auszug aus § 23 Erste Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV): (1) Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern ist verboten. (2) Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen in der Zeit vom 2. Januar bis 30. Dezember nur durch Inhaber einer Erlaubnis nach § 7 oder § 27, eines Befähigungsscheines nach § 20 des Gesetzes oder einer Ausnahmebewilligung nach § 24 Absatz 1 verwendet (abgebrannt) werden. Am 31. Dezember und 1. Januar dürfen sie auch von Personen abgebrannt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. NÜTZLICHES & WICHTIGES Ausnahmegenehmigung Ausnahmeantrag (PDF) - ausdrucken, ausfüllen und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Formular Ausnahmeantrag (PDF) - am Bildschirm ausfüllen, ausdrucken und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Unfallfreies Feuerwerk Sicherheitshinweise (PDF)
Fire and Promotion
ONLINE SHOP Feuerwerksträume (Kategorie F2) zum Selbstabbrennen - perfekt aufeinander abgestimmte Feuerwerkspakete. Sämtliche Artikel sind zugelassen von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Alternativ zu diesen Paketen stellen wir für Sie gern eine individuelle Feuerwerkskombination zusammen - ganz nach Ihrem Wunsch! Sprechen Sie uns an, wir haben ein offenes Ohr! E-Mail: shop[ät]fireandpromotion[punkt]de
BITTE BEACHTEN SIE: Sowohl an Silvester wie auch im laufenden Jahr dürfen wir laut Gesetz Feuerwerksartikel nur an Personen verkaufen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Senden Sie uns daher bitte mit Ihrer Bestellung einen Altersnachweis per Fax, Post oder E-Mail. Außerhalb Silvester dürfen wir Ihnen nur dann Feuerwerksartikel verkaufen, wenn uns das Original der durch Ihre Ordnungsbehörde erteilten Ausnahmegenehmigung (siehe unten) vorliegt. Dieses Dokument bitte per Post senden! Auszug aus § 23 Erste Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV): (1) Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern ist verboten. (2) Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen in der Zeit vom 2. Januar bis 30. Dezember nur durch Inhaber einer Erlaubnis nach § 7 oder § 27, eines Befähigungsscheines nach § 20 des Gesetzes oder einer Ausnahmebewilligung nach § 24 Absatz 1 verwendet (abgebrannt) werden. Am 31. Dezember und 1. Januar dürfen sie auch von Personen abgebrannt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. NÜTZLICHES & WICHTIGES Ausnahmegenehmigung Ausnahmeantrag (PDF) - ausdrucken, ausfüllen und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Formular Ausnahmeantrag (PDF) - am Bildschirm ausfüllen, ausdrucken und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Unfallfreies Feuerwerk Sicherheitshinweise (PDF)
ONLINE SHOP Feuerwerksträume (Kategorie F2) zum Selbstabbrennen - perfekt aufeinander abgestimmte Feuerwerkspakete. Sämtliche Artikel sind zugelassen von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Alternativ zu diesen Paketen stellen wir für Sie gern eine individuelle Feuerwerkskombination zusammen - ganz nach Ihrem Wunsch! Sprechen Sie uns an, wir haben ein offenes Ohr! E-Mail: shop[ät]fireandpromotion[punkt]de
Fire and Promotion - die Pyro-Profis
BITTE BEACHTEN SIE: Sowohl an Silvester wie auch im laufenden Jahr dürfen wir laut Gesetz Feuerwerksartikel nur an Personen verkaufen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Senden Sie uns daher bitte mit Ihrer Bestellung einen Altersnachweis per Fax, Post oder E-Mail. Außerhalb Silvester dürfen wir Ihnen nur dann Feuerwerksartikel verkaufen, wenn uns das Original der durch Ihre Ordnungsbehörde erteilten Ausnahmegenehmigung (siehe unten) vorliegt. Dieses Dokument bitte per Post senden! Auszug aus § 23 Erste Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV): (1) Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern ist verboten. (2) Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen in der Zeit vom 2. Januar bis 30. Dezember nur durch Inhaber einer Erlaubnis nach § 7 oder § 27, eines Befähigungsscheines nach § 20 des Gesetzes oder einer Ausnahmebewilligung nach § 24 Absatz 1 verwendet (abgebrannt) werden. Am 31. Dezember und 1. Januar dürfen sie auch von Personen abgebrannt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. NÜTZLICHES & WICHTIGES Ausnahmegenehmigung Ausnahmeantrag (PDF) - ausdrucken, ausfüllen und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Formular Ausnahmeantrag (PDF) - am Bildschirm ausfüllen, ausdrucken und zur Genehmigung an die zuständige Behörde senden Unfallfreies Feuerwerk Sicherheitshinweise (PDF)
Start   Team   Aktivitäten / Preise   Service & Sicherheit   Fotos   Videos   Presse   Kontakt     Online Shop
ONLINE SHOP Feuerwerksträume (Kategorie F2) zum Selbstabbrennen - perfekt aufeinander abgestimmte Feuerwerkspakete. Sämtliche Artikel sind zugelassen von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Alternativ zu diesen Paketen stellen wir für Sie gern eine individuelle Feuerwerkskombination zusammen - ganz nach Ihrem Wunsch! Sprechen Sie uns an, wir haben ein offenes Ohr! E-Mail: shop[ät]fireandpromotion[punkt]de